Aktuelles

Search

Keine Proben, keine Konzerte – da blieb neben dem heimischen Musizieren viel Zeit für andere Dinge. Und so folgten einige Mitglieder des Jbo Seelze dem Aufruf des Seelzer Stadtmarketings und nutzen die Zeit, um aus den Bastelbögen von Jürgen Prusas den Reitergeneral Obentraut und das Seelzer Obentrautdenkmal „auferstehen“ zu lassen.

Neben der Beschäftigung mit unserem Projekt „Obentraut-Hymne“ wollten die Musikerinnen und Musiker so eine individuelle Kulisse für die Uraufführung der Komposition im nächsten Jahr schaffen. Einige wackere Bastler aus dem Verein haben sich kreativ an die Aufgabe gewagt – teilweise sogar mit tierischer Unterstützung.

 

 

(fr)